Verwendung der Anlautschrift im Unterricht

 

Die Arbeit mit Anlauten wird häufig nur für das Schreiben angewendet. Sie kann aber auch angewendet werden, damit die Kinder von Anfang an, ohne alle Buchstaben bereits erworben zu haben, Kindertexte lesen können. Nach der Sicherung der Begriffe, die zu den einzelnen Graphemen gehören, kann man mit der Anlautschrift lesen. Zum Beispiel:

Dose

D wie Dino, o wie Ofen s wie Sonne und e wie Ente

Die Schriftart kann in jeder Textverarbeitung verwendet werden. Spezielle Grapheme wie <sch> oder <au> werden über Sonderzeichen-Tastenkombinationen aufgerufen.

 

Sind Wörter mit der Anlautschrift geschrieben, können Kinder, wenn das Prinzip einmal verstanden ist, jedes Wort erlesen. Sie können also Wörter gleich nach der Einführung der Anlautbilder zu Beginn der 1. Klasse lesen. Die Anlautschrift von paedalogis kann zu verschiedenen Fibeln verwendet werden. Wesentlich ist, dass nicht irgendwelche Anlautbilder verwendet werden, sondern die zur Fibel bzw. Anlauttabelle gehörigen.

Beispiele :

  • Eigene Lesetexte
  • Wortkarten in Anlautschrift
  • Arbeitsanweisungen auf Arbeitsblättern
  • Übungen zur Anlauttabelle
  • Freiarbeitsspiele z.B. Memory und Domino

AB Verwendung der Anlautschrift im Unterricht

Anlautschrift Alltag Anlautschrift Tafel