Aufbau einer sicheren Lesekompetenz mit Silbenteppichen

Die Silbenteppiche sind an das Programm „Speedy“ von Marianne Lehker angelehnt, das durch das regelmäßige Lesen von Silbenteppichen den Dekodierungsprozess erleichtert. Die Silben, die in der deutschen Sprache vorkommen, werden regelmäßig geübt. Dadurch, dass die Kinder die Silben immer schneller lesen können, steigt auch das Leseflüssigkeit. Ziel des Übens ist die Automatisierung.

 

Für die Klasse 1 und Zwischenklasse sind die Silbenteppiche adaptiert worden. Nach einer Buchstabeneinführung wurde der Silbenteppich immer um Silben erweitert, die den neuen Buchstaben beinhaltet haben.

Beispiel für einen Silbenteppich:

La sie das ich
teu ma bl im zei
scha aus che du
ein spie Beu zu speu
Leu pu die neu ach

 

fluessig lesen