Von Schülern beliebte und gern gewählte PC-Programme

 

  • TAO-Lernprogramm

    • TAO-Lernprogramm: Das Unterprogramm Leseadventur des TAO-Lernprogramms zeigt den Kindern bereits ganz zu Beginn des Leselernens, das unterschiedliches Zusammensetzen der Buchstaben verschiedene Wörter mit verschiedenen Bedeutungen und danach folgenden Aktivitäen nach sich zieht. Die Mitschüler agieren im Hintergrund eifrig mit.
  • Palabra -SchriftSprache mit System (Dr. Reber)

    • Das Computerprogramm palabra verwirklicht das Konzept der Metalinguistischen Sprachtherapie:
      Ziel ist es, die Schriftsprache (Phonologisches Bewusstsein, Lesen und Schreiben) zu fördern und über den Weg Schriftsprache auf andere sprachliche Ebenen (Aussprache, Wortschatz und Grammatik) einzuwirken.
  • Zabulo (Dr. Reber)

    • Das Computerprogramm zabulo ist eine intelligente Bildersammlung: Mit Hilfe der Software können Sie schnell und einfach analoge bzw. digitale Medien für Unterricht, Diagnostik und Therapie im Bereich Sprache oder Schriftsprache erstellen.

      • Zabulo verfügt über ca. 1700 hochwertige Bilder zu den häufigsten Begriffen der Kindersprache (ermittelt über die Analyse diverser Kindersprachkorpora).
      • Linguistisch fundierte Suchfunktionen unterstützen Sie dabei, schnell geeignete Begriffe zu finden.
      • In den drei Werkstätten der Material-Werkstatt, der Screening-Werkstatt und der Computerspiel-Werkstatt können Sie die gefundenen Begriffe mittels diverser Layout- und Spiel-Vorlagen binnen Sekunden zu individuellen Lernmaterialien kombinieren und so Ihre Ideen verwirklichen.
  • ELFE

    • ist ein umfassendes Programm zur Unterstützung des Leselernprozesses im Unterricht des 1. bis 6. Schuljahres. Im Vordergrund des Trainings steht die schrittweise Anbahnung der Lesekompetenz auf der Wort-, Satz- und Textebene. Die CD-ROM kann sowohl als Unterstützung des Leselernprozesses als auch zur Ermittlung des individuellen Lernstands im Lernbereich Lesen eingesetzt werden.
  • Leseludi

    • Leseludi ist ein spielerisches Lernprogramm. Anhand der Grafiken bei Leseludi und der Auswahl der entsprechenden Wörter können die Kinder den Wortschatz erweitern. Das Feedback, ob das Wort richtig oder falsch war, übt zugleich die Begrifflichkeit. Mehrsprachige Kinder, die die deutsche Sprache bereits besser beherrschen, können einfache Sätze oder kleine Texte lesen. Dass die Motivation beim Lesen nicht auf der Strecke bleibt, dafür sorgt Leseludi!
  • Schlaumäuse von Microsoft

    • Die Schlaumäuse sind eine Lernsoftware zur Unterstützung der Sprachentwicklung für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren. Sie kann aber auch jüngere oder etwas ältere Kinder sinnvoll in ihrer Sprachentwicklung unterstützen. Darüber hinaus vermittelt die Software den Kindern wichtige Kompetenzen im Umgang mit Medien und verbessert durch das gemeinsame Spielen das soziale Verhalten der Kinder. Die Schlaumäuse sind insbesondere für den Einsatz in der Kita und in der Grundschule gedacht, können von den Kindern aber auch zu Hause genutzt werden.