Ulrichschule/Startseite

ÄNDERUNG ZUM SCHULBESUCH

Stand: 12.04.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

leider hat sich über das Wochenende an den Regelungen für den Schulbesuch nochmal etwas geändert. Den Elternbrief des bayerischen Staatsministeriums mit den veränderten Bedingungen für den Unterrichtsbesuch finden Sie HIER zum Download.

Die wichtigsten Änderungen bei Inzidenzwerten über 100:

  • Die Gültigkeit der Tests beträgt nur noch 24 Stunden, d.h. am Tag des Tests und dem darauffolgenden Tag.

Beispiel:

Testtag = Montag

Testergebnis ist Montag und Dienstag gültig

erneuter Test am Mittwoch nötig!

  • Die Schülerinnen und Schüler müssen in einer Woche 3x getestet werden.
  • Eine Einwilligungserklärung der Eltern für die Selbsttests in der Schule ist nicht nötig.
  • Liegt kein negatives Testergebnis vor kann Ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen. Ein Anspruch auf online-Unterricht besteht nicht.
  • Die Selbsttests werden in der Klasse gemeinsam durchgeführt.

Wir als Schule sind verpflichtet die Vorgaben des Kultusministeriums Bayern umzusetzen und bitten Sie weiterhin um Unterstützung bei der Durchführung der Teststrategie.

Hinweise, Erklärvideos zu den Selbsttests und viele weitere Informationen finden Sie unter

www.km.bayern.de/selbsttests

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Michael Böck, Schulleiter

 

 

Wie geht es ab Montag, den 12.04.2021, mit dem Unterricht weiter?

Stand: 09.04.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Inzidenzwert in der Stadt Augsburg liegt heute über 100, d.h. dass alle Klassen der Ulrichschule in der nächsten Schulwoche vom 12.04. – 16.04.21 im Distanzunterricht sind.

Ausnahmen sind jedoch …..

  • Schüler der SFK I + II
  • Schüler der 4. Klassen in GÖGG und MAXX. Dies hat das Bildungsreferat der Stadt Augsburg uns heute Vormittag in einer E-Mail mitgeteilt.
  • Schüler der 9. Klasse (Abschlussklasse).

Die Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht und an der Notbetreuung ist ein negatives Testergebnis. Entweder weisen die Kinder dies durch einen PCR- oder POC-Schnelltest nach, dessen Ergebnis nicht älter als 48 Stunden ist. Oder sie machen einen Selbsttest am Unterrichtstag vor Unterrichtsbeginn unter Aufsicht der Lehrkraft bei vorliegender Einverständniserklärung der Eltern.

Sollte kein negatives Testergebnis vorliegen oder auch ein Selbsttest nicht gemacht werden, ist eine Teilnahme am Unterricht nicht möglich.

Die Selbsttests sind leicht durchführbar. Informationen zu den Selbsttests finden Sie unter dem untenstehenden Link:

https://www.roche.de/diagnostik-produkte/produktkatalog/tests-parameter/sars-cov-2-rapid-antigen-test-schulen/

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an die Klassenleitungen Ihres Kindern oder an uns wenden.

Bleiben Sie gesund!

Michael Böck, Schulleiter

 

 

———————————————————————————————————————

Hier finden Sie einen sehr gute Übersicht zum Thema:

Lebenskrise? Suizidgedanken?
Hilfen für Jugendliche & junge Erwachsene in Augsburg

———————————————————————————————————————-

6.12.2020

Im letzten Schuljahr hat die Mädchengruppe zusammen mit Frau da Rocha an einem Filmwettbewerb der Bildungsregion A3 und der Medienstelle Augsburg teilgenommen.

Für den Film zum Thema „Was kann ich werden?“ haben sie sich viele Gedanken gemacht und einen wundervollen Film zusammengestellt mit einem ganz besonderen Gast.

Die viele Arbeit hat sich gelohnt: Sie haben den 2.Platz gewonnen!

Überzeugt euch selbst von dem tollen Ergebnis!

Hier geht es zum Video:

 

 

Wichtige Informationen für Eltern und zur aktuellen Coronasituation

finden Sie nun auch unter dem Reiter: Elterninfo!

Dort finden Sie auch ältere Infos aus unserer Homepage.