Mobile Dienste

Der MSD (Mobiler sonderpädagogischer Dienst) ist ein Angebot zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischem Förderbedarf an der Regelschule mit den Kernaufgaben:

  • Diagnostik
  • Förderung
  • Beratung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten
  • Fortbildung

Eine Kontaktaufnahme erfolgt in der Regel durch die jeweilige Klassenlehrkraft.


Die MSH (Mobile sonderpädagogische Hilfe) ist ein unverbindliches Angebot in der Kindertagesstätte zur

  • Überprüfung
  • Beratung
  • Förderung

Kontakt wird über die Gruppenleitung mit Einverständnis der Eltern hergestellt.

Ulrichschule